Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ihr Eintrag wird im Gästebuch erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Hinweise zu den Datenschutzbestimmungen finden Sie auf der Seite "Datenschutz" (am Ende der Seite).
24 Einträge
Laura G. Laura G. aus Feucht schrieb am Januar 11, 2023 um 12:12 pm:
Dr Kronauer ist eine sehr kompetente und nette Ärztin. Sie hat immense Kompetenzen im Bereich der TCM und ihre Professionalität wurde schon in der ersten Sitzung deutlich. Ich war wegen eines Kinderwunsches bei Doktor Kronauer und habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt. Im ersten Zyklus nach der Sitzung bin ich schwanger geworden, zuvor haben wir es ein Jahr lang erfolglos versucht. Auch kleine Beschwerden wie Sodbrennen, Verdauungsprobleme und häufige Müdigkeit sind nach einer Sitzung fast verschwunden. Ich kann sie wirklich jedem empfehlen!!
Torsten Torsten schrieb am Dezember 7, 2022 um 6:40 pm:
Sei Sommer 2017 leide ich unter Entzündungen der Netzhaut in einem Auge. Diese wurden bereits mehrfach mit Cortison behandelt, eine Ursache konnte leider bisher nicht festgestellt werden. Durch diese Entzündungen hat sich eine Narbe auf der Netzhaut gebildet, die sich direkt im Sichtfeld befindet, wodurch die Sehkraft nur noch 15% auf betroffenen Auge betrug. Seit Winter 2017 habe ich mich dann auf Empfehlung von Freunden an Frau Dr. Kronauer gewandt. Durch ihre Therapie einer ganzheitlichen Behandlung mit z.B. Akupunktur, Kräutern usw. hat sich meine Sehkraft auf dem Auge auf mittlerweile 40% verbessert. Auch gab es seit Ende 2019 keinerlei Entzündungen und die damit verbundene Cortison-Behandlung mehr. Ich bin glücklich über die Ergebnisse und fühle mich sehr wohl in der Praxis und hoffe auf weitere Verbesserungen. Herzlichen Dank an Frau Dr. Kronauer und an das gesamte Team
A. Rupprecht A. Rupprecht aus Völklingen schrieb am Juli 7, 2022 um 5:48 am:
Im April 2021 musste ich wegen Löchern in der Netzhaut am Auge operiert werden. Seitdem sehe ich auf diesem Auge in die Ferne ziemlich verschwommen. Ich konnte vor der Operation auf diesem Auge noch ganz gut ohne Brille sehen. Zudem hatte ich große Angst, dass neue Löcher entstehen würden. Meine Tochter brachte mich auf die Idee zu Frau Dr. Kronauer zu gehen, sie hatte sie im Internet gefunden. Seit Oktober 2021 bin ich bei Frau Doktor Kronauer in ganzheitlicher Behandlung. Bei der ersten Anamnese hatte sie auch den Augendruck gemessen, der auf beiden Augen zu hoch war und nach der ersten Behandlung sofort auf Normalwerte zurückging. Weitere Löcher in der Netzhaut habe ich seit der Behandlung nicht. Zudem sind andere Beschwerden wie meine Schilddrüsenüberfunktion durch den Morbus Basedow, Wechseljahresbeschwerden (starkes Schwitzen, Stimmungsschwankungen, etc.) wesentlich besser geworden. Meine Schilddrüsenwerte sind stabil. Und Hitzewallungen sind praktisch weg. Ich hatte diese Jahr keine Allergie im Mai/Juni, wie sonst seit 30 Jahren. Ich kann Frau Doktor Kronauer absolut weiterempfehlen. Ich fühle mich sehr wohl in ihrer Praxis.
MW MW aus Kirkel schrieb am Dezember 27, 2021 um 6:38 pm:
Ich bin seit Juni 2018 bei Frau Dr.Kronauer aufgrund eines 2014 diagnostizierten Glaukoms in Behandlung.In meinem ersten Patientenecho habe ich bereits auf die seitens meiner Augenärztin erwähnten positiven Veränderungen hinsichtlich meiner Sehstärke bzw. meines Gesichtsfeldes hingewiesen. Auch bei meinem letzten Augenarzttermin Ende Oktober 2021 erwähnte meine Augenärztin erneut die positiven Effekte : bestes Gesichtsfeld seit 2014, Sehschärfe von anfänglich 70 % bei knapp 90%.An dieser Stelle möchte ich mich daher bei Fr. Dr. Kronauer und ihrem Team für ihre erfolgreiche Arbeit bedanken .
G.K. G.K. aus Saarbrücken schrieb am September 30, 2021 um 8:28 pm:
Nach zwei erfolglosen Netzhautoperationen wegen einer epiretinalen Gliose und einem Makulaloch hatte ich auf dem linken Auge nur noch 15% Sehkraft. Ich las die Anzeige von Fr. Kronauer und nahm mir dort sofort einen Termin. Seit November 2020 mache ich diese ganzheitliche Behandlung bei ihr mit Akupunktur, Augenbehandlung mit Kräuterkissen, Kräuterpillen und verschiedene Tees. Bei der letzten Kontrolle beim Augenarzt wurde festgestellt, dass das Makulaloch inzwischen ganz geschlossen ist und ich wieder 80% auf dem linken Auge sehe. Für mich ist es ein Wunder, das Fr. Kronauer vollbracht hat. In ihrer Praxis fühle ich mich sehr wohl und bei der ruhigen, angenehmen Musik kann ich auch gut abschalten. Ich kann jedem, der Augenprobleme hat, Fr. Kronauer mit ihrer sympathischen Art nur empfehlen.
MW MW aus Kirkel schrieb am Februar 21, 2021 um 12:51 pm:
Beste Werte seit 2018 Ich bin Glaukompatient und seit 2018 zusätzlich bei Frau Dr. Kronauer in Behandlung, zeitgleich habe ich 2018 auch den Augenarzt gewechselt. Diese bestätigte mir kürzlich, dass sich die Sehschärfe seit damals verbessert habe. Auch beim Gesichtsfeld sei eine positive Veränderung erkennbar, der Druck sei ebenfalls stabil. Darüberhinaus sind auch Nebenwirkungen wie Rötungen weitgehend verschwunden. Danke und Gruss
Georg T. Georg T. aus Elversberg schrieb am April 9, 2020 um 9:11 am:
Im Jahre 2008 wurde bei mir eine Pollenallergie mit Bronchialasthma diagnostiziert. Bei der anschließenden über 8-jährigen Behandlung durch die Schulmedizin mit entsprechenden Medikamenten trat jedoch keine grundlegende Besserung der Beschwerden ein. Ich habe mich dann über alternative Behandlungsmethoden informiert und mich letztendlich für die TCM bei Fr. Dr. Kronauer entschieden. Dort habe ich eine 3-jährige individuelle gänzheitliche Behandlung erhalten. Das Ergebnis dieser Therapie war sehr positiv. Meine Beschwerden (Nies- u. Hustenanfälle sowie Augenjucken u.- tränen) haben sich deutlich verbessert. Auch verringerte sich mein Medikamenten- verbrauch erheblich. Ich kann Frau Dr. Kronauer nur weiter empfehlen.
MW MW aus Kirkel schrieb am Januar 30, 2020 um 7:49 pm:
Bei mir wurde 2014 ein Glaukom mit erheblichen Schäden diagnostiziert. Seit Mitte 2018 bin ich bei Fr. Dr. Kronauer in Behandlung. Zunächst verminderten sich die Nebenwirkungen der Tropfmedikamente(u.a.gerötete Augen)erheblich, vor ca.4 Monaten zeigten sich leichte positive Veränderungen des Gesichtsfeldes des rechten Auges. Eine kürzliche diesbezügliche Untersuchung des linken Auges zeigte ebenfalls positive Veränderungen. Insgesamt bin ich sehr zufrieden und freue mich über den Behandlungserfolg.
Falk P. Falk P. aus Eppelborn schrieb am November 27, 2019 um 7:41 am:
Anfang 2017 wurde bei mir eine feuchte Makuladegeneration am rechten Auge diagnostiziert. Eine umgehend begonnene Behandlung mit Lucentis brachte bereits nach drei Spritzen Erfolg und ich besitze bis heute auf diesem Auge, ohne weitere Nachbehandlung, 100 % Sehkraft. Ende 2017 wurde dann auch bei dem linken Auge eine feuchte Makuladegeneration festgestellt. Die Sehkraft betrug nur noch 70 %. Die Behandlung mit drei monatlichen Spritzen Lucentis brachte leider keinerlei Besserung. Daraufhin wurde die Behandlung auf das Medikament Eylea umgestellt und ich erhielt in der Folge sieben Spritzen. Während dieser Behandlung schwankte die Sehkraft zwischen 70 % und 40 %! Weiterhin reagierte mein Körper immer stärker auf die Spritzen. Waren es früher zwei Tage (Tag der Spritzung und Folgetag), an denen ich sehr starke Reaktionen, insbesondere starke Augenrötung und Schmerzen, zu verkraften hatte, waren es zuletzt ganze vier Tage, an denen ich mit sehr starken Nachwirkungen zu kämpfen hatte. Weiterhin bekam ich als Begleiterscheinung der Spritzentherapie heftige Herzrhythmusstörungen, die in der Spitze rund 24.000 Extraschläge erreichten. Da die Therapie letztlich nicht einmal die bei Beginn der Behandlung vorhandene Sehkraft von 70 % stabilisieren konnte und ich zudem massive Nebenwirkungen hatte, suchte ich nach Alternativen. Nach intensiven Recherchen im WEB und mit einer gehörigen Portion Skepsis, die sich aufgrund der vielen Methoden und Anbieter zwangsläufig einstellte, wagte ich es Ende März 2019, mich bei Frau Dr. Konauer vorzustellen. Frau Dr. Kronauer sichtete meine mitgebrachten Unterlagen, u. a. auch OCT-Aufnahmen, und zeigte sich dann zuversichtlich, dass sie mir helfen kann. Anschließend erklärte sie mir die Grundlagen Ihrer Behandlungsmethode, deren Basis die klassische chinesische Medizin ist, primär bestehend aus Akupunktur, ergänzt durch Tees und Medikamente aus natürlichen Bestandteilen. Frau Dr. Kronauer ist eine empathische und freundliche Ärztin, die sich durch ihre unkomplizierte Art positiv von der oftmals überheblichen Art westlicher Mediziner abhebt. Ich empfand die Behandlungen immer sehr angenehm, da nicht einfach Nadeln gesetzt wurden sondern verschiedene Stufen aufeinander aufbauten. Bei mir wurde mit wohltuenden, mit pflanzlichen Wirkstoffen getränkten Augenkissen begonnen, während im Hintergrund leise Entspannungsmusik zu vernehmen war. Gleichzeitig wurden die ersten Nadeln gesetzt. Nach einer Ruhezeit wurden weitere Nadeln gesetzt und es schloss sich wiederum eine Ruhezeit an. Nach Abschluss der Behandlung war ich immer sehr entspannt. Obwohl ich anfangs doch skeptisch war, so stellte ich bereits nach wenigen Behandlungen fest, dass sich ganz allmählich meine Sehkraft verbesserte, was sich dann kontinuierlich steigerte. Im November ließ ich, in Abstimmung mit Frau Dr. Kronauer, OCT-Aufnahmen bei meinen vorher behandelnden Ärzten anfertigen. Diese waren sehr erstaunt, weil sich meine feuchte Makuladegeneration komplett zurück gebildet hatte. Zusammenfassend kann ich Frau Dr. Kronauer mit voller Überzeugung empfehlen. Gerade bei Menschen, bei denen Spritzen keinen Erfolg mehr zeigen, ist die alternative und deutlich schonendere Behandlung von Frau Dr. Kronauer eine echte Alternative.
Gisela Gisela aus St. Ingbert schrieb am Juli 3, 2019 um 3:54 pm:
Seit 2016 bin ich bei Frau Dr. Kronauer in Behandlung hauptsächlich wegen trockener Makuladegeneration. Sie behandelt ganzheitlich, engagiert und liebevoll, was mir sehr gut gefällt. Bei der letzten Augenuntersuchung und einem OCT stellte sich ein sehr guter Rückgang meiner Augenerkrankung heraus,außerdem war keine Rede mehr von einer Trübung der Linsen. Auch brauche ich jetzt eine schwächere Brille. Vielen Dank für diesen Erfolg, zumal einem von schulärztlicher Seite gesagt wird, dass es leider keine Behandlungsmöglichkeit bei dieser Erkrankung gäbe.
Bernd Sch. Bernd Sch. aus Hochspeyer schrieb am März 27, 2019 um 4:10 pm:
Vor ca. 2 Jahren erkrankte ich am rechten Auge an einer feuchten Makuladegeneration AMD, diese wurde von meinem Augenarzt mit Injektionen (3x) behandelt. Danach begann ich die Behandlung bei Frau Dr. Kronauer. Nach mehrmaligen erfolgten OCT Kontrolluntersuchungen hat sich meine AMD nicht nur aktuell stabilisiert (keine weiteren Injektionen) sondern auch deutlich verbessert was auf den Ausdrucken der OCT Kontrolluntersuchungen erkennbar ist.Ich kann Frau Dr. Kronauer nur weiterempfehlen.
Jürgen Jürgen aus Neunkirchen schrieb am November 30, 2018 um 10:00 am:
Ich bin Jürgen aus Neunkirchen und sehe seit 3 Monaten überall Doppelbilder. Augenärzte und Optiker konnten mir nicht helfen. Frau Dr Kronauer hat mir mit der Augen Akupunktur sofort helfen können. Nach einigen besuchen in Ihrer Praxis sehe ich alles wieder wie vorher. Vielen Dank dafür.
Roland, A. Roland, A. schrieb am September 16, 2018 um 9:09 am:
Seit über einem Jahr bin ich in Behandlung bei Frau Dr. Kronauer. Beide Augen sind von feuchter AMD betroffen und wurden bisher mit Injektionen beim Augenarzt behandelt. Diese Injektionen sind (vorerst) nicht mehr nötig. Der Erfolg ist gewiss auf die Behandlung von Frau Dr. Kronauer zurückzuführen. Ihre fachliche Kompetenz und Ihr warmherziges, einfühlsames Wesen erzeugen großes Vertrauen
Christine Christine aus Pirmasens schrieb am August 12, 2018 um 6:00 pm:
Ich leide schon seit ca. 2 Jahren an einer chronischen Dysidrose. Betroffen von diesem Ekzem sind die Handflächen, Fingerseiten, Fußsohlen und die Zwischenräume der Zehen. Die Erkrankung tritt in Schüben auf. Die Behandlung beim Hautarzt(Kordisonsalbe) führte zu keiner Verbesserung, das Ekzem kam immer wieder zurück. Erst seit ca. 3 Monaten, seit ich bei Frau Dr. Kronauer in Behandlung bin, sind spürbare und sichtbare Erfolge zu erkennen. Ich bin restlos begeistert. Bereits nach den ersten Sitzungen (Akupunktur, Salben) zeigten sich riesige Fortschritte. Ich kann ebenfall bestätigen, dass Frau Dr. Kronauer sehr auf die Belange des Patienten eingeht und die Behandlung genau auf die aktuelle Situation anpasst. Meine Migräne konnte bereits erfolgreich therapiert werden, dafür bin ich Frau Dr. Kronauer sehr dankbar.
Christa W. Christa W. aus Schmelz schrieb am Juni 19, 2018 um 4:16 am:
Vor ca. 2 Monaten standen wieder einmal umfangreiche Untersuchungen(Glaukomerkrankung)beim Augenarzt an. Insgesamt hat sich die Erkrankung meines linken Auges etwas verschlechtert. Aber einzelne Teilbereiche haben sich im Vergleich zu den Messungen aus den Vorjahren verbessert! Der Zustand meines Rechten Auges blieb unverändert! Da ich den Verlauf der Krankheit bei meiner Mutter erlebt habe, weiß ich, dass mein Untersuchungsergebnis ein großer Erfolg ist. Vielen Dank Frau Dr. Kronauer! 🙂
Christine Z. Christine Z. aus St. Ingbert schrieb am April 25, 2018 um 3:22 pm:
Mein Sohn Johannes kommt seit etwas über einem Jahr zu Frau Dr. Kronauer. Seine Kurzsichtigkeit wurde mit jedem Wachstumsschub schlimmer. Dank der Behandlung von Frau Dr. Kronauer können wir seit Beginn der Behandlung tatsächlich sagen, dass Johannes keine weitere Verschlechterung seiner Sehkraft mehr erfahren hat. Dies wurde auch durch den Augenarzt bestätigt. Außerdem hat sich seine Infektanfälligkeit (häufige Erkältungskrankheiten) drastisch reduziert. Wir freuen uns über das gute Ergebnis.
Christa W. Christa W. aus Schmelz schrieb am Februar 27, 2018 um 6:06 am:
Seit ca. 1 Jahr bin ich nun in Behandlung von Frau Dr. Kronauer. Behandlungsschwerpunkte sind meine Augen, Rückenprobleme und mein Allgemeinbefinden. Was mir persönlich sehr gut gefällt, ist die Tatsache, dass sich Frau Dr. Kronauer zu Beginn einer jeden Behandlung die entsprechende Zeit nimmt, um sich nach dem aktuellen gesundheitlichen Befinden des Patienten zu erkundigen. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse lässt sie sogleich in die anschließende Behandlung mit einfließen. Nach jeder Behandlung fühle ich mich sofort besser. Dies lässt sich auch an meinem entspannten Gesichtausdruck und an meinen rosigen Wangen erkennen. Meine Augenproblematik hat sich ebenfalls verbessert. Eine Untersuchung beim Augenarzt zeigte, dass sich meine Hornhautverkrümmung im linken Auge komplett zurückgebildet hat(was normaler Weise nicht vorkommt) und mein Gesichtsfeld wieder im Normbereich liegt. Ich bin gespannt, welche Erfolge sich noch im Laufe meiner Behandlung einstellen. Vielen Dank für die wunderbare Hilfe! 🙂
Carola K. Carola K. schrieb am Oktober 12, 2017 um 9:32 am:
seit august 2017 begannen wir eine ganzheitsbehandlung,mit schwerpunkt augen,bzw.durchblutungsstörung mit bluthochdruck,was sich in beiden fällen,sehr positiv veränderte,statt 8 tabletten täglich,sind es nur noch 4tabletten,der blutdruck hat sich mit 130-87,eingependelt,dadurch entfielen auch einige nebenwirkungen.Besonders erwähnenswert ist,dass sich das allgemein befinden verbesserte,ich habe frau dr.kronauer,schon viele meiner freunden und beannten weiter empfohlen,sie hat zeit,ihre patienten,in ruhe zu behandeln.
Carola K. Carola K. aus Saarbrücken schrieb am September 7, 2017 um 5:56 pm:
inzwischen bin ich mit einem guten freund in behandlung bei fr. dr. kronauer,ich wegen hohem blutdruck mit blutverünner,er wegen einer trocknen makula.Durch eine ganzheitliche behandlung,wird der schwerpunkt auf das erkrankte körperteil gelegt.Bei mir nach 4 maliger,bei oben genanntem freund nach 5 maliger behandlung,entwickelte sich ein stark positiver erfolg.Natürlich,kann man nicht erwarten,was zig jahre nur mit medikamente behandelt wurde,(mit vielen nebenwirkungen)das mit 4 oder 5 behandlungen alles behoben ist.Das dieses alles aus eigner tasche beglichen werden muß,ist nun mal so,doch ich sehe mitunter so,das viele menschen täglich nikotin und alkohol konsumieren,was viel mehr kostet,dabei der gesundheit abträgig ist.Doch das entscheidet jeder selbst,dafür hat der schöpfer uns den freien willen geschenkt.das glück besteht darin-zu leben wie alle welt-und doch wie kein anderer zu sein.Ich wünsche frau Dr.kronauer weiterhin so viel erfolg.carola kl,mit felix T.G.
Toni M. Toni M. aus St. Ingbert schrieb am August 19, 2017 um 9:30 pm:
Seit einigen Monaten bin ich mit der Augenerkrankung RP (Retinopathia pigmentosa ) bei Frau Dr. Yijin Kronauer in Behandlung. Schulmedizinisch sind alle Möglichkeiten inklusive OP ausgereizt. Es bliebe nur noch die Implantation des Mikrochip Argus II auf die Netzhaut übrig. Da ich die Netzhaut aber nicht gefährden wollte, suchte ich nach einer Alternative in der TCM. Bei meiner Suche nach einem geeigneten Behandler fand ich die chinesische Augenärztin Frau Dr. Kronauer. Sie behandelt die Erkrankung ganzheitlich. Zum Einen durch Entgiftung, Schröpfen, Kräuter, allgemeiner Akkupunktur und zum Andern die Augenerkrankung direkt mit Augenmassage, Kräuterverdampfung und Kräuterauflagen und einer gezielten Augenakkupunktur. Nach einem guten halben Jahr hat sich das morgendliche schemenhafte Wahrnehmen der Hände und Gegenstände leicht verbessert .Die Hoffnung, dass sich das Sehen mit einem Auge ( bei dem anderen Auge ist die Netzhaut zusammengeklappt und nicht mehr aktivier bar ) um Einiges wieder verbessern wird, hat dadurch neuen Auftrieb bekommen. Frau Dr. Kronauer macht Mut, mit ihrer Freundlichkeit, Ausgeglichenheit und fachlichen Kompetenz. Ich werde diesen Behandlungsweg weiter gehen und kann sie nur weiterempfehlen.