Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ihr Eintrag wird im Gästebuch erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Hinweise zu den Datenschutzbestimmungen finden Sie auf der Seite "Datenschutz" (am Ende der Seite).
14 Einträge
Bernd Sch. Bernd Sch. aus Hochspeyer schrieb am März 27, 2019 um 4:10 pm:
Vor ca. 2 Jahren erkrankte ich am rechten Auge an einer feuchten Makuladegeneration AMD, diese wurde von meinem Augenarzt mit Injektionen (3x) behandelt. Danach begann ich die Behandlung bei Frau Dr. Kronauer. Nach mehrmaligen erfolgten OCT Kontrolluntersuchungen hat sich meine AMD nicht nur aktuell stabilisiert (keine weiteren Injektionen) sondern auch deutlich verbessert was auf den Ausdrucken der OCT Kontrolluntersuchungen erkennbar ist.Ich kann Frau Dr. Kronauer nur weiterempfehlen.
Jürgen Jürgen aus Neunkirchen schrieb am November 30, 2018 um 10:00 am:
Ich bin Jürgen aus Neunkirchen und sehe seit 3 Monaten überall Doppelbilder. Augenärzte und Optiker konnten mir nicht helfen. Frau Dr Kronauer hat mir mit der Augen Akupunktur sofort helfen können. Nach einigen besuchen in Ihrer Praxis sehe ich alles wieder wie vorher. Vielen Dank dafür.
Roland, A. Roland, A. schrieb am September 16, 2018 um 9:09 am:
Seit über einem Jahr bin ich in Behandlung bei Frau Dr. Kronauer. Beide Augen sind von feuchter AMD betroffen und wurden bisher mit Injektionen beim Augenarzt behandelt. Diese Injektionen sind (vorerst) nicht mehr nötig. Der Erfolg ist gewiss auf die Behandlung von Frau Dr. Kronauer zurückzuführen. Ihre fachliche Kompetenz und Ihr warmherziges, einfühlsames Wesen erzeugen großes Vertrauen
Christine Christine aus Pirmasens schrieb am August 12, 2018 um 6:00 pm:
Ich leide schon seit ca. 2 Jahren an einer chronischen Dysidrose. Betroffen von diesem Ekzem sind die Handflächen, Fingerseiten, Fußsohlen und die Zwischenräume der Zehen. Die Erkrankung tritt in Schüben auf. Die Behandlung beim Hautarzt(Kordisonsalbe) führte zu keiner Verbesserung, das Ekzem kam immer wieder zurück. Erst seit ca. 3 Monaten, seit ich bei Frau Dr. Kronauer in Behandlung bin, sind spürbare und sichtbare Erfolge zu erkennen. Ich bin restlos begeistert. Bereits nach den ersten Sitzungen (Akupunktur, Salben) zeigten sich riesige Fortschritte. Ich kann ebenfall bestätigen, dass Frau Dr. Kronauer sehr auf die Belange des Patienten eingeht und die Behandlung genau auf die aktuelle Situation anpasst. Meine Migräne konnte bereits erfolgreich therapiert werden, dafür bin ich Frau Dr. Kronauer sehr dankbar.
Christa W. Christa W. aus Schmelz schrieb am Juni 19, 2018 um 4:16 am:
Vor ca. 2 Monaten standen wieder einmal umfangreiche Untersuchungen(Glaukomerkrankung)beim Augenarzt an. Insgesamt hat sich die Erkrankung meines linken Auges etwas verschlechtert. Aber einzelne Teilbereiche haben sich im Vergleich zu den Messungen aus den Vorjahren verbessert! Der Zustand meines Rechten Auges blieb unverändert! Da ich den Verlauf der Krankheit bei meiner Mutter erlebt habe, weiß ich, dass mein Untersuchungsergebnis ein großer Erfolg ist. Vielen Dank Frau Dr. Kronauer! 🙂
Christine Z. Christine Z. aus St. Ingbert schrieb am April 25, 2018 um 3:22 pm:
Mein Sohn Johannes kommt seit etwas über einem Jahr zu Frau Dr. Kronauer. Seine Kurzsichtigkeit wurde mit jedem Wachstumsschub schlimmer. Dank der Behandlung von Frau Dr. Kronauer können wir seit Beginn der Behandlung tatsächlich sagen, dass Johannes keine weitere Verschlechterung seiner Sehkraft mehr erfahren hat. Dies wurde auch durch den Augenarzt bestätigt. Außerdem hat sich seine Infektanfälligkeit (häufige Erkältungskrankheiten) drastisch reduziert. Wir freuen uns über das gute Ergebnis.
Christa W. Christa W. aus Schmelz schrieb am Februar 27, 2018 um 6:06 am:
Seit ca. 1 Jahr bin ich nun in Behandlung von Frau Dr. Kronauer. Behandlungsschwerpunkte sind meine Augen, Rückenprobleme und mein Allgemeinbefinden. Was mir persönlich sehr gut gefällt, ist die Tatsache, dass sich Frau Dr. Kronauer zu Beginn einer jeden Behandlung die entsprechende Zeit nimmt, um sich nach dem aktuellen gesundheitlichen Befinden des Patienten zu erkundigen. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse lässt sie sogleich in die anschließende Behandlung mit einfließen. Nach jeder Behandlung fühle ich mich sofort besser. Dies lässt sich auch an meinem entspannten Gesichtausdruck und an meinen rosigen Wangen erkennen. Meine Augenproblematik hat sich ebenfalls verbessert. Eine Untersuchung beim Augenarzt zeigte, dass sich meine Hornhautverkrümmung im linken Auge komplett zurückgebildet hat(was normaler Weise nicht vorkommt) und mein Gesichtsfeld wieder im Normbereich liegt. Ich bin gespannt, welche Erfolge sich noch im Laufe meiner Behandlung einstellen. Vielen Dank für die wunderbare Hilfe! 🙂
Carola K. Carola K. schrieb am Oktober 12, 2017 um 9:32 am:
seit august 2017 begannen wir eine ganzheitsbehandlung,mit schwerpunkt augen,bzw.durchblutungsstörung mit bluthochdruck,was sich in beiden fällen,sehr positiv veränderte,statt 8 tabletten täglich,sind es nur noch 4tabletten,der blutdruck hat sich mit 130-87,eingependelt,dadurch entfielen auch einige nebenwirkungen.Besonders erwähnenswert ist,dass sich das allgemein befinden verbesserte,ich habe frau dr.kronauer,schon viele meiner freunden und beannten weiter empfohlen,sie hat zeit,ihre patienten,in ruhe zu behandeln.
Carola K. Carola K. aus Saarbrücken schrieb am September 7, 2017 um 5:56 pm:
inzwischen bin ich mit einem guten freund in behandlung bei fr. dr. kronauer,ich wegen hohem blutdruck mit blutverünner,er wegen einer trocknen makula.Durch eine ganzheitliche behandlung,wird der schwerpunkt auf das erkrankte körperteil gelegt.Bei mir nach 4 maliger,bei oben genanntem freund nach 5 maliger behandlung,entwickelte sich ein stark positiver erfolg.Natürlich,kann man nicht erwarten,was zig jahre nur mit medikamente behandelt wurde,(mit vielen nebenwirkungen)das mit 4 oder 5 behandlungen alles behoben ist.Das dieses alles aus eigner tasche beglichen werden muß,ist nun mal so,doch ich sehe mitunter so,das viele menschen täglich nikotin und alkohol konsumieren,was viel mehr kostet,dabei der gesundheit abträgig ist.Doch das entscheidet jeder selbst,dafür hat der schöpfer uns den freien willen geschenkt.das glück besteht darin-zu leben wie alle welt-und doch wie kein anderer zu sein.Ich wünsche frau Dr.kronauer weiterhin so viel erfolg.carola kl,mit felix T.G.
Toni M. Toni M. aus St. Ingbert schrieb am August 19, 2017 um 9:30 pm:
Seit einigen Monaten bin ich mit der Augenerkrankung RP (Retinopathia pigmentosa ) bei Frau Dr. Yijin Kronauer in Behandlung. Schulmedizinisch sind alle Möglichkeiten inklusive OP ausgereizt. Es bliebe nur noch die Implantation des Mikrochip Argus II auf die Netzhaut übrig. Da ich die Netzhaut aber nicht gefährden wollte, suchte ich nach einer Alternative in der TCM. Bei meiner Suche nach einem geeigneten Behandler fand ich die chinesische Augenärztin Frau Dr. Kronauer. Sie behandelt die Erkrankung ganzheitlich. Zum Einen durch Entgiftung, Schröpfen, Kräuter, allgemeiner Akkupunktur und zum Andern die Augenerkrankung direkt mit Augenmassage, Kräuterverdampfung und Kräuterauflagen und einer gezielten Augenakkupunktur. Nach einem guten halben Jahr hat sich das morgendliche schemenhafte Wahrnehmen der Hände und Gegenstände leicht verbessert .Die Hoffnung, dass sich das Sehen mit einem Auge ( bei dem anderen Auge ist die Netzhaut zusammengeklappt und nicht mehr aktivier bar ) um Einiges wieder verbessern wird, hat dadurch neuen Auftrieb bekommen. Frau Dr. Kronauer macht Mut, mit ihrer Freundlichkeit, Ausgeglichenheit und fachlichen Kompetenz. Ich werde diesen Behandlungsweg weiter gehen und kann sie nur weiterempfehlen.
Klaus P. Klaus P. aus St. Ingbert schrieb am Mai 30, 2017 um 1:31 pm:
Ich bin seit September 2016 infolge eines Zentralvenenverschlusses (Thrombose) mit Makularödem im linken Auge bei Frau Kronauer in Behandlung. Nachdem die von der Schulmedizin vorgeschlagene Spritzentherapie (IVOM) und eine während des Krankenhausaufenthaltes erfolgte Injektion (die wirkungslos blieb) mich nicht überzeugen konnte (ein Arzt sprach im Zusammenhang mit IVOM von Versuchen), war für mich schnell klar, eine alternative Behandlung muß her. Diese fand ich bei Frau Kronauer. Die Behandlung ist eine Kombination aus Entgiftung des Körpers, Ernährungsumstellung, Kräutertherapie, Augenmassage, Moxibustion und Akupunktur. Die Summe dieser ganzheitlichen Behandlungsmaßnahmen stärkt alle Organe. Starke Organe sind wichtig für die Selbstheilungskräfte des Körpers. Als Patient muß ich natürlich aktiv mitarbeiten, sonst wirkt das alles nicht oder nur in sehr geringem Maße. Dies bedeutet z. B. Verzicht auf bestimmte Lebens- und Essgewohnheiten. Aber da ich ja interessiert bin, dass mir geholfen wird und ich die Sehkraft auf dem linken Auge wieder erlangen will, gehe ich diesen von mir gewählten Weg. Die ersten drei, vier Behandlungen waren für mich anstrengend und ich war hinterher auch ziemlich müde. Aber diese Müdigkeit wurde ziemlich schnell von positiver Energie verdrängt. Und die Mühen haben sich wirklich gelohnt. Eine Kontrolluntersuchung beim Augenarzt (OCT = Schichtaufnahme der Netzhaut) im März 2017 ergab, dass das Makularödem weg ist. Der erste Schritt zur Heilung des Auges war erfolgreich. Ich vertraue dem Können von Frau Kronauer, dass auch die kommenden Behandlungsschritte erfolgreich sein werden. Ich bin sehr froh, dass ich diese alternative Behandlung angefangen habe, denn hätte ich der Ärzteschaft vertraut, dann wäre mein Auge längst durch unnötige Operationen verstümmelt bzw. durch unpassende Behandlungen (z. B. Lasern) geschädigt worden. Frau Kronauer ist sehr engagiert, macht sich sehr viele Gedanken für eine erfolgreiche Heilung und investiert sehr viel Zeit für den Patienten. Sie macht Mut, ist immer positiv eingestellt. Ich kann Frau Kronauer nur weiterempfehlen.
Kerstin Kerstin schrieb am April 13, 2017 um 7:33 am:
Ich habe vor 2,5 Jahren die Diagnose Myome in der Gebärmutter erhalten. Lt. 3 verschiedenen Ärzten und einer Untersuchung in Berlin in der Charité bei einem Spezialisten, kann ich so keine Kinder bekommen. Die Wahrscheinlichkeit das ich ohne eine OP Schwanger werden kann stufte der Spezialist auf unter 10 % ein. Eine OP beinhaltet allerdings das große Risiko das sie mir die Gebärmutter komplett entfernen müssen bzw. durch die Lage des einen Myoms und dessen Entfernung die Gebärmutter so beschädigt wird das sie eine Schwangerschaft nicht mehr aushalten könnte. Dieses Risiko war mir zu groß. Die Alternative, Hormonbehandlungen oder eine sehr teure Ultraschalltherapie (4.000-5.000 €) kamen für mich ebenfalls nicht in Frage, da beide Behandlungen noch nicht erprobt sind bzw. Hormone das Wachstum der Myome auch beschleunigen können. Ich bin seit Ende September 2016 bei Frau Kronauer in Behandlung. Da ich einen weiten Anfahrtsweg von ca. 200 km habe, kann ich leider nur alle 2-3 Wochen zu ihr. Nach der ersten Behandlung bei Frau Kronauer mit Akupunktur kam bei einem Termin beim Frauenarzt raus, dass meine Myome nicht mehr Durchblutet sind. Sie hat in einer Behandlung das geschafft was man mir mit der teuren Ultraschalltherapie verkaufen wollte. Heute komme ich wieder vom Frauenarzt... Ich bin schwanger. 11 Woche und alles verläuft bis jetzt ohne Probleme! Das Myom ist zwar noch vorhanden, jedoch nicht mehr so groß wie am Anfang und stört die Schwangerschaft bis jetzt nicht. Vielen Dank an Frau Kronauer dass Sie immer eine positive Einstellung hatte und daran geglaubt hat das auch ich dieses Wunder erleben werde. Ich kann Sie einfach nur weiter empfehlen!
Marina Q. Marina Q. aus Scheidt schrieb am Februar 13, 2017 um 6:00 pm:
Seit einigen Wochen bin ich bei Frau Kronauer in Behandlung. Ich hatte auf einem Auge Sehstörungen und bin deshalb auch in einer Augenklinik gewesen. Dort hat man mich nach einigen Tagen entlassen, ohen dass eine richtige Besserung eingetreten war. Daanach kam ich durch den Tipp einer Bekannten zu Frau Kronauer. Ich bin diesem Tipp gefolgt und habe es nicht bereut. Ich bin mit der Art der Anwendungen sehr zufrieden. Frau Kronauer erklärt mir genau, was sie macht und was es für einen Nutzen hat. Vor allem ihre ausgeglichene und ruhige Art des Arbeitens wirken auf mich sehr ermunternd und aufbauend. Ich habe schon eine deutliche Verbesserung der Sehfähigkeit auf dem Auge festgestellt. Auch eine nachfolgende Klinikuntersuchung hat die verbesserte Sehkraft bestätigt. Auch mein gesamtes körperliches Befinden hat sich seit Behandlungsbeginn deutlch gebessert. Ich kann Frau Kronauer nur empfehlen.
Elisa R. Elisa R. schrieb am Dezember 16, 2016 um 8:17 am:
Es macht schon einen großen Unterschied, ob man bei der westlichen Augenmedizin vor Maschinen gesetzt wird, die das Auge diagnostizieren, ohne dass man als Mensch überhaupt richtig wahrgenommen wird, oder ob in der chinesischen Medizin Körper und Geist ganzheitlich betrachtet werden, den Ursachen für Augenleiden auf den Grund gegangen wird und - last but not last - sich eine kompetente chinesische Ärztin persönlich mit einem beschäftigt und sich Gedanken macht über den individuell geeigneten Heilungsweg. Für mich hat die Behandlung bei Dr. Yijin Kronauer auf jeden Fall eine deutliche Verbesserung gebracht, nicht nur am Auge direkt, sondern auch an meinem Wohlbefinden insgesamt. (Ich bin seit einigen Monaten wegen eines Glaukoms - Grüner Star bei ihr in Behandlung.)